Sonntag, 19. Februar 2012

Eleganter Kopf

Joker war gestern auf der Ausstellung in Langerwisch. Es richtete eine uns noch nicht bekannte Frau Kammerscheid-Lammers. Frau K-L richtete sehr, sehr sorgfältig, ließ sich Zeit, schaute genau hin. Das war für die Hunde bei einer Außentemperatur von 5 Grad Celsius in der unbeheizten Blumenhalle auf dem Betonboden eine besondere Freude. In einer Gruppe von 12 Hunden dauerte das dann schon mal eine gute Dreiviertelstunde. Joker besitzt ein großes Stehvermögen und weil er weiß, dass ich mich freue, steht er und steht und steht. So auch gestern. Jokers Sohn Superfly's Roufus, aka Rupert, wurde zum ersten Mal ausgestellt - ich hatte die Ehre ihn zu handeln - und er machte seine Sache supergut. Nun, Frau K-L bewertete Joker, seine "Kinder" Rupert, Rosy und Purple mit einem V, Sohn Razzi verdiente sich ein V4. Ob das mit seiner cremefarbenen Zeichnung und einer Vorliebe für diese Farbe zusammenhing weiß ich nicht.
Eines jedenfalls ist sicher: Ich hatte sehr viel Spaß am Ring mit Gunnar, Tanja, Gabi, Detlef, Conny, Ines (entschuldigt, hatte euch vergessen) und Marianne. Außerdem lernte ich sehr sympathische Leser meines Blogs kennen, die ich hiermit besonders grüße!
Die Neugier auf den Richterbericht war so groß, dass wir alle bis zur Dämmerung ausharrten. Ich freue mich, dass Frau K-L der Meinung ist, dass Joker einen "eleganten Kopf" besitzt. Bisschen traurig war ich, dass es nicht für eine Platzierung reichte. Egal - wir machen weiter!

"Eleganter Kopf"??????? Was noch? Ich zitiere aus dem Bericht: "6-jähriger Rüde mit elegantem Kopf, korr. angesetzte und getragene Ohren (wenn sie wüsste, was Joker mit seinen Ohren alles unkorrekt machen kann!!!), dunkle Augen in ovaler Lidspalte (huch - wusste gar nicht dass es unterschiedliche Lidspalten gibt), Scherenschluß (für Laien: das betrifft die Zähne), korr. Halslinie, fester Rücken, tiefe Brust, korr. gestellt in Vor- und Hinterhand, typ. Haarkleid, frdl. Verhalten, in der Bewegung parallel im Kommen und Gehen" (ja, Joker war dieses Mal nicht betrunken).

Na, da ist er doch, der "elegante Kopf", oder?

Joki, du hast das wieder mal ganz toll gemacht und im Mai in Zehlendorf üben wir weiter.

Was wohl in Karlchens Richterbericht stünde?

In meinem höchstpersönlichen Bericht steht: Ein Kopf zum Küssen :-)

Und als kleiner Frühlingsvorbote noch der schöne Kopf einer Tulpe.
Einen lieben Gruß an alles Leserinnen und Leser.
Nachtrag: Bei Gunnar (Mutti von Edgar und Rupert) gibts auch noch einen schönen Bericht von der Ausstellung in allerbester Gunnar-Art! :-)

Kommentare:

Marianne hat gesagt…

Joker war sowas von "ernsthaft" dabei, hat immer nur sein Frauchen angehimmelt "steh ich auch richtig jetzt?" und später sprang er wie aufgedreht herum, als er die Ziehmutter sah.. Ein so guter Junge, der Joker. Und was LK oder KL dazu meint rutscht ihm sicher die Kruppe runter ;-)

Jokers Kinder waren alle schick!! Und Rupert braucht nur noch ein weiteres V (sg reicht auch) für die Körung.
Danke an alle! :-)

Anonym hat gesagt…

Edel der süße Jokerboy
Nina nur ein Katzenbild was machen die andern beiden denn?
Na hat der Kuchen geschmeckt(Grinz)
Auch an dieser Stelle irgind wie macht es ja Spaß euer wandelnes Lexikon zu sein aber Nina du bist auch eine würdige Fertretung.
LG Tanja und Macy

whippethoney hat gesagt…

Hallo Nina,
ja genauso war es am Samstag... Aber schön war es trotzdem. Trotz der ewig langen "Herumrichterei" an den vor Kälte zitternden Whippets und den nicht nachvollziehbaren Entscheidungen der Frau Richterin, hatten wir einen schönen Tag mit wunderbaren Menschen und ganz tapferen Whippets.
Und du Nina, wie du den ADHS-kranken Jungen, Rupert, vorgeführt hast, Hut ab.
Und super schöne Bilder hast du in deinem Beitrag, die gefallen mir ausgesprochen gut.
LG von Conny mit Emmy & Scary

Whippenblog von Edgar und Igor hat gesagt…

Liebe Nina, danke f deinen Post! Das erste Foto is der Knaller. Da kommt Jokers Kopf wirklich gut zur Geltung.
Es war wirklich ein gelungener Ausstellungssamstag, dies alles Dank unserer Harmonie. Und ich meine das ganz Ernst ganz in Gunnars Art ;-)
Drück

whippetdream hat gesagt…

Hallo Nina,
ich bin begeistert, von deinem tollen Bericht und hab laut gelacht, wie du den Bericht zitierst.
Naja, ist schon manchmal sehr seltsam, was die Richter so zu Papier bringen lassen, schmunzel...
Wir lassen uns nicht entmutigen und machen weiter, oder???
LG von Ines